Kennt jemand dieses Gerät in der Praxis?

Hier werden Materialfragen erörtert

Kennt jemand dieses Gerät in der Praxis?

Beitragvon Walter » Fr Aug 19, 2011 8:19 pm

www.savealife.at

Liebe Grüße Walter
Walter Siebert
Benutzeravatar
Walter
 
Beiträge: 384
Registriert: Fr Feb 08, 2008 3:05 pm
Wohnort: Wien

Beitragvon Andreas Dudda » So Aug 28, 2011 7:23 pm

Noch nie gesehen - leider. Der Selbstrettungslift würde mich auch interssieren. Besorge doch mal ein Testexemplar.
Andreas Dudda
 

Beitragvon Walter » Mo Aug 29, 2011 9:12 pm

Soeben angefragt. Bin auf die Antwort neugierig.
Walter Siebert
Benutzeravatar
Walter
 
Beiträge: 384
Registriert: Fr Feb 08, 2008 3:05 pm
Wohnort: Wien

Beitragvon Andreas Dudda » Mo Aug 29, 2011 10:54 pm

Oh wow - das interessiert mich auch. Habe schon überlegt, ob und wie man das Gerät dann zur Rettung im Seilgarten einsetzen könnte.... :-)
Halte uns bitte auf dem Laufenden !
Andreas Dudda
 

Beitragvon Walter » Di Aug 30, 2011 8:52 am

Morgen kommt der Vertreter zu mir. Sehr prompte Reaktion.
Walter Siebert
Benutzeravatar
Walter
 
Beiträge: 384
Registriert: Fr Feb 08, 2008 3:05 pm
Wohnort: Wien

Beitragvon Andreas Dudda » Di Aug 30, 2011 2:54 pm

He - super Walter.
Also zu gerne wäre ich morgen in Wien - Manno!
Teste das Ding doch mal aus allen Lagen - am besten mit Blick auf Seilgärten und Seilgartenbauer.
Warte gespannt auf Deine Rückmeldungen (und den Preis :-)
Andreas Dudda
 

Beitragvon Walter » Do Sep 01, 2011 12:22 am

Der Verkaufsleiter war bei mir, sehr freundlich, kompetent. Hat ein gerät da gelassen.
Vorteil: 2 unabhängige Fliehkraftbremsen.
Wird maßgeschneidert.
Ist bei einem Kletterwald schon als Evakuierungsgerät im Einsatz.
Noch kein Dauereinsatz, Kletterwald gesucht, der es als Abstieg verwendet.
Kosten: 450 Euro, Schulung für Wartung gratis.
Walter Siebert
Benutzeravatar
Walter
 
Beiträge: 384
Registriert: Fr Feb 08, 2008 3:05 pm
Wohnort: Wien

Beitragvon Andreas Dudda » Fr Sep 02, 2011 6:38 pm

Ich habe heute auf der beim THW einen sogenannten ROLLGLISS ausprobiert. Der funktioniert wohl ähnlich und die Fallgeschwindigkeit - so sagte man mir - könne man auch einstellen, hier: 1 m/s. Hm?!

Hier ein Link zum Abseilgerät:
- http://de.wikipedia.org/wiki/Rollgliss
Andreas Dudda
 


Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron