Neue Version Petzl ID

Hier werden Materialfragen erörtert

Neue Version Petzl ID

Beitragvon Alex » So Aug 02, 2009 9:42 pm

Vom Petzl ID gibt es eine nneuere Version (mit einem gelben Drücker am Hebel)
Hat diese Version Vorteile im Hochseilgarten?
Danke für eure Infos.
Alex
 

der Petzl ID

Beitragvon osie » Mi Dez 22, 2010 3:01 pm

besser spät ..

an der baulichen Form und der Funktionsweise des ID hat sich nichts geändert. Mit dem Einbau sind lediglich 2 Funktionen dazugekommen.

1 . du kannst in der Sicherung ähnlich dem GriGri leichte Seil ausgeben, wenn du den gelben Knopf drückst.
2. Drück den Knopf und halte ihn eingedrückt beim Abseilen und er wirkt als "Frühwarnmelder" für die Pankistellung des IDS. Kurz vor der PS wird an dem Knopf ein GEGENDURCK erzeugt der ein einfahren in die PS frühzeitig anzeigt.
Somit entfällt das enriegeln nach einfahern in die PS


Gruss

Oliver
osie
 

DANKE!

Beitragvon Alex » Di Mär 08, 2011 10:52 pm

Hallo,

Danke für deine Antwort. Bei uns sind die Neuen auch deutlich beliebter, weil sich damit besser abfahren läßt - vermutlich liegt dies an der Warnung vor der Panikbremse. ich war bisher vorsichtig zu empfehlen den Knopf beim Abfahren zu drücken, weil ich mir nicht sicher war ob man damit irgendeine Funktion im Ernstfall deaktivieren kann.
Alex
 

@ alex

Beitragvon nimbus1940 » Mo Mär 28, 2011 7:05 pm

Sollte man ein System, welches man in Sicherheitsrelevanten
Anwendungen einsetzt nicht besser 100%ig kennen?
nimbus1940
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo Jul 05, 2010 8:54 pm
Wohnort: Itzehoe

Beitragvon janosch » Do Mär 31, 2011 10:19 pm

"2. Benennung der Teile
(1) Bewegliches Seitenteil, (2) Reibungselement, (3) Verbindungsbolzen,
(4) Klemmmechanismus, (5) Sicherheitssperre gegen Abseilen mit falsch eingelegtem Seil, (6) Festes Seitenteil, (7) Griff, (8) Knopf für horizontale Fortbewegung, (9) Sicherheitsclip, (10) Verriegelungsschraube der Seitenteile und des Clips für Rettungsset. Positionen des Griffs: (a) Transport, (b) Arbeitsplatzpositionierung, (c) Abseilen, (d) Antipanikfunktion, (e) Sichern.
Terminologie: Bremshand, freies Seilende.
Material: Aluminiumlegierung (Seitenteile), Edelstahl (Klemmmechanismus), Verchromter Stahl (Sicherheitssperre), Polyamid (Griff)."

zitiert aus der id-bedienungsanleitung.

das drücken des knopfes hebelt die panikbremse aus - was bei horizontaler fortbewegung auch sinn macht.

letztens erzählte mir ein trainer, er habe in seiner freizeit mal das id ausprobiert - ohne einweisung, ohne lesen der bedienungsanleitung.
der gute hat sich ordentlich auf sein hinterteil gesetzt: er war der meinung, hebel ziehen und knopf drücken und los gehts - ach ja, was war nochmal das bremsseil?

ab einem gewissen punkt kann man den leuten auch einfach nicht mehr helfen...
gruß vom meer, janosch
janosch
 
Beiträge: 31
Registriert: Di Nov 24, 2009 4:24 pm
Wohnort: schleswig-holstein


Zurück zu Material

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast