Zip Line Unfall

Hier werden aktuelle oder alte Unfälle sowie Zwischenfälle analysiert

Re: Zip Line Unfall

Beitragvon Walter » Do Mär 31, 2016 3:40 pm

Achtjährige prallt, an Seilbahn hängend, gegen Baum
Tödlicher Unfall in Cevi-Lager
fsi. ⋅ Ein achtjähriges Mädchen ist am Sonntag in einem Cevi-Pfingstlager in Oetwil an der Limmat tödlich verunglückt. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte, war das Kind kurz vor Mittag an einer von der Lagerleitung gebauten, 100 Meter langen Seilbahn mit

14.6.2011

fsi. ⋅ Ein achtjähriges Mädchen ist am Sonntag in einem Cevi-Pfingstlager in Oetwil an der Limmat tödlich verunglückt. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte, war das Kind kurz vor Mittag an einer von der Lagerleitung gebauten, 100 Meter langen Seilbahn mit einem Gefälle von 40 Metern in die Tiefe geflitzt. Nachdem zuvor mehrere Fahrten mit kontrollierter Geschwindigkeit problemlos verlaufen waren, versagte bei dem Mädchen die Sicherung, und es prallte ungebremst gegen den Baum, an dem das untere Ende des Seils befestigt war. Ein Lagerleiter, der dort die mit kontrollierter Geschwindigkeit bergab fahrenden Kinder in Empfang nahm, versuchte vergeblich, den Aufprall abzudämpfen. Das Mädchen erlag am Abend im Spital seinen Verletzungen.

In dem Lager befanden sich 27 Knaben und Mädchen einer Cevi-Abteilung aus dem Kanton Zürich. Nach dem Unfall wurde das Lager nach Rücksprache mit der Kantonspolizei an einen anderen Ort verlegt. Auf diese Weise wurde eine bessere Betreuung der Kinder und ihrer Leiter durch ein Care-Team und Seelsorger gewährleistet. Die meisten Kinder wollten bleiben. Erst nach einem Trauergottesdienst am Montagmorgen wurde das Lager beendet.

Nach Auskunft von Jürg Schelldorfer, Vorstandsmitglied des Cevi Schweiz, ist der Bau solcher Seilbahnen, an welchen Kinder in Klettergurten in die Tiefe sausen, sehr beliebt. Die Lagerleiter werden gemäss den Richtlinien von Jugend und Sport im Bau der Anlagen ausgebildet. Bis die Ursache des Versagens der Bremssicherung bekannt sei, würden keine solche Seilbahnen mehr gebaut, betonte Schelldorfer, der gleichzeitig seine Betroffenheit über den Unfall äusserte und den Angehörigen das Beileid des Cevi aussprach.
Walter Siebert
Benutzeravatar
Walter
 
Beiträge: 384
Registriert: Fr Feb 08, 2008 3:05 pm
Wohnort: Wien


Zurück zu Unfallanalysen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron